Tiere sind Freunde fürs Leben, sie sind unersetztbar!
 
Tierwelten
Infos  
  Home
  Kontakt
  Tatziges Pfotenforum
  Pfotenabdruckbuch
  Login Bereich
  Tierische Umfragen
  Galerie
  Hundeecke
  Katzenecke
  Nagerecke
  => Steckbrief Hamster
  => Artgerechte Hamsterbehausung
  => Goldhamster und Zwerghamster
  => Zeitaufwand für Hamster
  => Hanni- der Hamster
  => Skelett des Hamsters
  => Hamster, Mäuse und Ratten, wie man ihre Käfige einrichtet.
  => Kaninchen
  => Artgerechte Kaninchenbehausung
  => Meerschweinchen
  => Steckbriefe: Meerschweinchen,Hase und Kaninchen
  => Steckbrief- Maus
  => Farbratten
  => Artgerechte Rattenbehausung
  => Ratten Ernährung
  => ALLES über Chinchillas
  Alles über ein Aquarium
  Landschildkröten
  Vogelecke
  Delfine
  Pferde
  Das Reich der Pinguine
  Elefanten-Reich
  Löwen Königreich
  Giraffenland
  Zebras
  Erdmännchen
  Kängurus
  Der Koala
  Erdferkel
  Bedrohte Tierarten
  Fotoalbum
  Tier-Magazine
  Tiernewsletter
  Süße Videos
  Topliste
Meldet euch doch im Login an, ich würde mich sehr freuen!
Artgerechte Kaninchenbehausung

Tiergerechte Kaninchenbehausung

Größe:
140 x 60 cm Bodenfläche ist das absolute Minimum für 2 Kaninchen, aber nur weil es kaum größere Käfige zu kaufen gibt, so ein Käfig eignet sich nur zum drin schlafen für Tiere die den ganzen Tag Auslauf haben! Ein festes Gehege für Tiere die weniger Auslauf bekommen oder für die Außenhaltung sollte pro Tier mindestens 2 Quadratmeter Grundfläche haben. Kaninchen bewegen sich hoppelnd vorwärts und da kann es nicht tiergerecht sein, wenn sie nach einem Sprung gleich am Gitter landen! Für die Außenhaltung muss ein isoliertes Haus sowie ein großer Auslauf vorhanden sein.



Einrichtung:
Etagen und Korkröhren sind eine willkommene und tiergerechtere Alternative zu den handelsüblichen Häusern. In einem herkömmlichen Käfig kann man problemlos eine Spanplatte (ca. 50 x 60) als Etage anbringen. Entscheiden Sie sich dennoch für Häuser, wählen Sie diese ausreichend groß (mindestens. 40 x 40 cm). Verwenden Sie keine Häuser aus Plastik, darin herrscht keine ausreichende Luftzirkulation! Kaninchen bevorzugen eine bestimmte Ecke, um ihr Geschäft zu erledigen. Dorthin kann eine Ecktoilette gestellt werden.

Zubehör:
Unentbehrlich ist ein Platz für das tägliche Heu. Für Gitterkäfige gibt es Heuraufen, die außen am Käfig angebracht werden, in normalen Heuraufen besteht Verletzungsgefahr - aber die meisten Tiere mögen ihr Heu lieber direkt vom Boden!

Die richtige Einstreu:
Geeignet sind z.B. Hanfstreu, Strohpellets, Buchengranulat oder das normale Kleintierstreu, darüber eine dicke Lage Stroh oder auch Heu. Verwenden Sie kein Katzenstreu: Klumpstreu kann im Magen der Tiere verklumpen. Jedes Katzenstreu kann bei Verzehr giftig sein!

Mindestens einmal pro Woche muss das Gehege gereinigt werden, die Toilette alle 2 Tage.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
 
Benutzername:
Kennwort:
 
Werbung  
   
Datum:  
 
 
Wetter für heute:  
   
Bitte besucht auch:  
  Alles über Hamster:
www.hamsterwelten.de.tl

Hier findet ihr alles über Aquaristik und Aquariumfische:

www.zuchtfische.de.tl

Und hier alles über den Shih Tzu:
shihtzu-home.de.tl

Viel Spaß!!!
 
Besucherzähler  
  SPEEDCOUNTER.NET - Kostenloser Counter!  
Heute waren schon 6 Besucher (43 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Die Welt der besonderen Art: der Tiere!